Zeigt her Eure Schuhe!

Vielleicht sind Klamotten ja doch mehr meins als ich immer so zugeben wollte.

Heute früh habe ich auf bitten meiner “significant other” die Schnürbändel in meinen roten ADIDAS Stan Smith ausgetauscht.
Sie fand dass die weißen Schnürbändel in Verbindung mit den roten Schuhen zu sehr auf meine großen Füße aufmerksam machen. HEY ich hab 45 bei 185cm Köpergröße. Das ist ganz normal.
Na ja netter Weise hat Adidas ein farblich passendes rotes Paar direkt beigelegt und die habe ich dann auch eingebaut.IMG_20140606_084435889 IMG_20140606_083836229 (1)

Jetzt habe ich 2 Fragen an meine Leser:

  1. Was gefällt Euch besser? Rot oder Weiß?
  2. Wie schnürt ihr Eure Senkel? Ich habe mal zwei Muster ausprobiert. Das eine hatte Adidas quasi vorgelegt (dabei wird die erste Kreuzung von unten nach unten geführt und dann alle weiteren von oben nach Unten. Beim zweiten Muster ist es genau andersrum. Da wird die Letze Kreuzung vor dem Knoten von unten nach unten geführt.
    Ich habe meine Entscheidung getroffen. Aber ich wüßte gerne mal wie ihr das so seht.

Grüße und schöne Pfingsten Ihr alle!

 

Schnecken und Schnegel

Ich wohne ja jetzt auf dem Dorf.
Und wie das so ist auf dem Dorf gibt’s Tiere. Grosse Tiere und kleine Tiere und nützliche Tiere und weniger nützliche Tiere.
Eins der weniger nützlichen und eher kleineren Tiere ist die Wegschnecke oder auch Nacktschnecke. Dank der nassen Tage haben sich diese Viecher in bisher unbekanntem Maß vermehrt und bevölkern meinen Garten und essen fressen meine Hornveilchen. Das konnte ich so nicht lassen und so begann ich Schnecken zu sammeln. (Vorsicht nach dem Fold gibt’s Bilder die nicht für jeden Geschmack sind) Continue reading

Schuhe!

Nein.
Keine Angst.
Ich werde kein Fashion Blogger. Das überlasse ich meinen Freunden Olschok und Floh.

Über “le coq sportif” und “pantofola d’oro” angefixt und mutiger geworden (immerhin waren Pantofola d'oro Fortezza neon green flash 2012 grdas Pantofola d’Oro in grau mit leuchtgrün Fortezza neon – green flash und ich habe auch die neon schnürbänder verwendet) habe ich jetzt mal den Entschluß gefasst ein paar retro Sneaker von Adidas zu kaufen.
Ich bin ja ein Kind der 7ziger und somit legitimiert die Schuhe meiner Kindheit nochmal zu kaufen.

Dementsprechend bin ich kürzlich nach Mailand gereist.
Und mit leeren Händen wiedergekommen. Dafür gab es in Birmingham diese Woche Erfolge.

Mal sehen wo das noch alle hinführen soll. Ich hoffe das wird jetzt keine neue Sucht.

IMG_20140522_175712269 IMG_20140523_070700864

In dem Sinne
Grüße

PS: der schwarze steht auf einem Kupfertresen in dem “Wetherspoon Pub” im Birmingham Airport. Sowas ist auch sehr cool 😉 Aber für daheim weiss ich noch nicht recht wo ich die Bar einbauen soll. Keller hab ich ja keinen.

PPS: mich juckt ja ein Top Ten Hi. Davon habe ich als Teenager auch diverse verschlissen.