Schnecken und Schnegel

Ich wohne ja jetzt auf dem Dorf.
Und wie das so ist auf dem Dorf gibt’s Tiere. Grosse Tiere und kleine Tiere und nützliche Tiere und weniger nützliche Tiere.
Eins der weniger nützlichen und eher kleineren Tiere ist die Wegschnecke oder auch Nacktschnecke. Dank der nassen Tage haben sich diese Viecher in bisher unbekanntem Maß vermehrt und bevölkern meinen Garten und essen fressen meine Hornveilchen. Das konnte ich so nicht lassen und so begann ich Schnecken zu sammeln. (Vorsicht nach dem Fold gibt’s Bilder die nicht für jeden Geschmack sind)Dank meiner Ausdauer und Max guten und jungen Augen habe ich auch einige gefangen. Um genau zu sein ca 1100g.
Das sieht dann so aus:

image

Heute habe ich dann wieder begonnen zu sammeln und weil es nicht ganz so nass war habe ich nur 500g gefunden. Oder vielleicht dezimiere ich sie ja wirklich.
Aber der Oberknaller war das:

image

Ein Schnegel genauer gesagt ein Tigerschnegel. Ich mich erst mal kräftig geekelt aber nach kurzer Internet Recherche den zwischenzeitlich deportierten Schnegel wieder gesucht und zurück geholt. Zu meinen Hornveilchen. Ich hoffe mal er frisst ganz viele Wegschnecken auf.
Auf jeden Fall habe ich heute mal wieder was gelernt.
In dem Sinne.
Liebe Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud